Meta





 

 Als Leo und Denise zu Besuch waren, haben wir von einer Aussichtskuppel auf der europäischen Seite Istanbuls erfahren. Mitten im verwinkelten Basaarviertel haben wir uns bei den Einheimischen durchgefragt, bis wir schließlich durch zwei Hinterhöfe zum Eingang einer steinernen Ruine gelotst wurden. Am Ende eines langen, düsteren Flurs stand ein alter Mann, der 5 lira (sehr wahrscheinlich inoffizielles) "Eintrittsgeld" von uns verlangte. Dann ging es über eine eher provisorische Treppe hoch aufs Dach, von wo aus man diesen unglaublichen Blick über das goldene Horn, den Bosporus samt Brücke und beide Seiten der Stadt hatte.

1.11.15 14:36, kommentieren

Hallo ihr Lieben

und herzlich Willkommen auf meinem kleinen Istanbul-Blog!
Ich hab sowas noch nie gemacht, denke aber, dass das ist ein schöner Weg ist, um euch über meine Erlebnisse während meines Semesters in Istanbul auf dem Laufenden zu halten.
Ich hab mir fest vorgenommen, hier regelmäßig Fotos hochzuladen und ewig lange Texte über Banalitäten zu vermeden. Ich hoffe ich halte beide Vorsätze ein und erreiche mein eigentliches Ziel, nämlich euch in goodoldgermany ein paar Eindrücke von meiner Zeit hier zu verschaffen!
Ich freu mich wenn ihr immer mal vorbeischaut und hoffe ihr habt ein bisschen Spaß damit. Wenn's langweilt ganz einfach wieder gehen
Liebe aus der City, eure Toni

1.11.15 16:01, kommentieren